AV Germania Hornberg e.V.

Vereinshomepage

AV Germania Hornberg  -

Die Bezirksklasse soll für den AV Germania Hornberg schon bald der Vergangenheit angehören. Nach der Neuordnung der Vorstandschaft im vergangenen Sommer konnte man in der letzten Runde

zumindest einen Mittelfeldplatz in der Bezirksklasse erringen. Dies entspricht mittel- bis langfristig jedoch nicht dem Anspruchsdenken der neuen Führungsriege des langjährigen Oberligisten.

Deshalb wurde in den letzten Wochen mit aller Kraft die Neuausrichtung auch im sportlichen Bereich weiter vorangetrieben, nachdem im vergangen Jahr nach dem Führungswechsel kurz vor Rundenbeginn keine bahnbringenden Änderungen mehr möglich waren.

Nach intensiver Suche konnte der ehemalige Bundesligaringer Robert Miuti als Trainer und Ringer für die Aktivenmannschaft gewonnen werden. Bereits in den ersten Wochen konnte sowohl die Trainingsqualität als auch -intensität deutlich gesteigert werden, was die Vereinsverantwortlichen optimistisch in die Zukunft blicken lässt. Vorstand Sport Michael Lehmann: „Wir sind von Robert bereits nach wenigen Wochen voll überzeugt. Neben seinem ringerischen Können, dass er in die Trainingsarbeit einbringt, ist er ein Top-Motivator und kommt auch im zwischenmenschlichen Bereich bei der Mannschaft super an.“

Darüber hinaus konnte die Vorstandschaft um Achim Schemel, Michael Lehmann und Stefan Fricke im April ein erneuter Coup landen. Mit dem mehrfachen rumänischen Landesmeister und letztjährigem Bundesligaringer der Red Devils Heilbronn-Neckargartach, Aurelian Leciu, wurde ein weiterer Top- Ringer für den AV Germania Hornberg begeistert. Er ist als Co-Trainer schwerpunktmäßig für die klassische Stilart verantwortlich während Robert Miuti die Freistilfertigkeiten des Ringerteams optimiert.

Die Mannschaft, die zudem mit dem moldawischen Ringer Radu Vition im Schwergewicht verstärkt wurde, ist begeistert vom qualitativ hochwertigen Training und hochmotiviert bei der Sache. Der Vorstand Sport Michael Lehmann zeigt sich zudem hocherfreut, dass Robert und Aurelian sich absolut im Verein integrieren und diesen zunächst über einen vereinbarten Zeitraum von 2 Jahren nach vorne bringen wollen. Die optimalen Trainingsbedingungen für den AV Germania Hornberg in der kleinen Sporthalle mit integrierter Sauna im Kabinenbereich tun hierzu ihr übriges. Selbst in den vorherigen Vereinen von Robert Miuti und Aurelian Leciu ist bzw. war dies keine Selbstverständlichkeit.

An dieser Stelle geht auch nochmals ein großes Dankeschön an den ehemaligen Trainer und aktiven Ringer Markus Schumann, der die Mannschaft während der letzten zwei schwierigen Jahre durch die Runde führte. Er steht auch unter dem neuen Trainerduo als aktiver Ringer und absoluter Leistungsträger weiter zur Verfügung.

Sowohl die Vorstandschaft und vor allem unseren Cheftrainer Robert Miuti würde es außerordentlich freuen, wenn sich auch neue Ringer in den Trainingsbetrieb integrieren würden. Die Tür der AV Germania Hornberg steht jederzeit offen, Trainingsbeginn ist jeweils dienstags und donnerstags ab 19Uhr.

Punktuell werden die neuen Spitzenringer des AV Germania Hornberg auch das Jugendtrainerteam um Michael Lehmann, Frank Kislat, Jan Hassis und Daniel Birmele unterstützen, um unseren Nachwuchsringern bestmögliche Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und damit die Zukunft des Vereins zu sichern. Interessierte sind zu unserem jeweiligen Training dienstags und donnerstags ab17:30 Uhr herzlich in der kleinen Sporthalle eingeladen, bei Fragen steht unsere Jugendleiterin Simone Dold gerne zur Verfügung.

Beim AV Germania Hornberg freut man sich auf eine sportlich attraktive Runde und man würde sich sehr freuen, wenn die Anstrengungen im sportlichen Bereich in einem regen Zuschauerinteresse mit geselligem Abschluss münden würden. Hierzu laden wir alle Mitglieder und am Ringersport interessierten zu einem Besuch der Rundenkämpfe ein.

Innerhalb der nächsten Wochen wird ein weiterer Bericht über das komplette Ringerteam als Einstimmung für die neue Kampfrunde veröffentlicht.

Trainer AV Germania Hornberg

Hornberger Jugendringer bei den Bezirksmeisterschaften in Sulgen

Weiterlesen: Jugend

Terminkalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 4

Woche 65

Monat 223

Insgesamt 40844